13.12.2018


Human Papilloma Viren (HPV) sind zu einem hohen Prozentsatz an der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs und dessen Vorstufen beteiligt.

Die Infektion mit einem Human Papilloma Virus kann durch einen speziellen Test nachgewiesen werden.

Dieser HPV Test wird nicht von allen Krankenkassen bezahlt und stellt somit eine Privatleistung dar.

Bei auffälligen Befunden mit PAP III Klassifizierung werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen.

Die HPV Testung ist ab dem 30. Lebensjahr, alle 3 Jahre empfohlen.


Information: www.krebshilfe.net


Für weitere Auskünfte stehe ich gerne zu Verfügung.

 




13.12.2018



Chlamydienscreening:



Chlamydien sind Krankheitserreger und zählen zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit. Am meisten betroffen sind junge Menschen. Die Infektion kann unbemerkt verlaufen aber auch zu verschiedenen Beschwerden führen (Zwischenblutungen, Schmerzen, Ausfluss). In weiterer Folge kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigt werden.


Eine Chlamydien Testung wird daher empfohlen bei:

  • asymptomatischen, sexuell aktiven Frauen < 25. LJ im Rahmen der jährlichen Vorsorgeuntersuchung
  • asymptomatischen Frauen mit Risiken (neue oder mehrere Sexualpartner, vorangegangene Infektionen) zwischen dem 25. und 30. LJ
  • symptomatische Frauen  mit z.B. Zwischenblutungen, unklaren Unterbauchschmerzen, Ausfluss
  • schwangere im Rahmen der Mutter-Kind-Pass Untersuchungen

Die Chlamydien Testung ohne Beschwerden wird von den meisten Krankenkassen nicht bezahlt und ist daher eine Privatleistung!

Information: www.wikipedia.org

Für weitere Auskünfte stehe ich gerne zu Verfügung.



 




14.6.2018



Facebook Site und Instagram Account gehen offline!


Durch das Inkrafttreten der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) mit 25. 5. 2018 hat sich auch im Bereich der „Social Media“ einiges verändert. Nach neuesten juristischen Erkenntnissen und Vorliegen eines europäischen Gerichtshof-Entscheides (http://bit.ly/2sXVWFR) wird empfohlen betrieblich geführte Facebook Seiten und Instagram Accounts vorläufig, bis zur weiteren Klärung, offline zu stellen!


Aus diesem Grunde sehe ich mich gezwungen auch mit meinem Facebook und Instagram Account offline zu gehen! Ich danke allen Follower für das Interesse und hoffe, nach Klärung der Sachlage, wieder bald online zu sein! Private  Accounts sind davon nicht betroffen.



 




25.3.2018


 




16.11.2017


Besuchen Sie unsere neue facebook-Seite!


derzeit offline!!


Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten sofort!


"liken" und abonnieren Sie uns!

 




26.10.2017


Wir haben uns entschlossen auf Instagram präsent zu sein!


derzeit offline!!


Seit Anfang Oktober 2017 ist der Account unter "ordination_dr_bruhns" frei zugänglich.

Hiermit möchten wir Infos und News über unser Fachgebiet und unsere Ordination posten.


Wir freuen uns schon über Kommentare!